Orthomolekulare Medizin

Mit der Orthomolekularen Medizin wird einem ernährungsbedingten oder umweltbedingtem Mangel an Vitalstoffen (Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitaminen, Aminosäuren, Fettsäuren) vorgebeut und auch durch diesen Mangel an Vitalstoffen entstandene Erkrankungen behandelt.

Christina

Bülow-Sartori

Heilpraktikerin

Lehrerin für Pflegeberufe

Referentin für Naturheilkunde

Vortrag mit dem Ernährungs-Doc Jörn Klasen

15. Sept. 2017

 

Kartenverkauf über Integrative Medizin Emsland e.V.