Blutegelbehandlung 

Kleiner Sauger mit großer Wirkung! 

 

Der Einsatz von Blutegeln hat sich seit Jahrhunderten als traditionelles Heilmittel bewährt und erfährt gegenwärtig in der modernen Humanmedizin eine Renaissance.

 

Die Therapie mit Blutegeln zeichnet sich durch ein breites Einsatzspektrum und gute Verträglichkeit aus. Die zwanzig schmerzlindernden und heilenden Wirkstoffe des Egelspeichels sind besonders bei allen Erkrankungen wirksam, denen eine Einschränkung der Durchblutung oder eine Entzündung zu Grunde liegt.

 

Die Blutegelbehandlung wirkt

  • schmerzlindernd
  • Durchblutungsfördernd
  • Entzündungen hemmend und wundheilend

 

Einsatzgebiete sind deshalb z.B.

  • Akute und chronische Schmerzen (z.B. Arthrose, Rückenschmerzen)
  • Entzündungen z.B. Venenentzündung
  • Krampfadern
  • Wundheilungs- und Durchblutungsstörungen

 

 

 

 

Christina

Bülow-Sartori

Heilpraktikerin

Lehrerin für Pflegeberufe

Referentin für Naturheilkunde

22.11.2017; 19.00 Uhr

Dr. med. Andreas Staudenmeyer und 

HP Chr. Bülow-Sartori

 

Diabetes mellitus

In diesem Vortrag erfahren Sie wie Sie mit Hilfe therapeutischer Verfahren und Selbsthilfemaßnahmen Ihr Wohlbefinden fördern, Übergewicht abbauen, Ihren Blutzuckerspiegel normalisieren und Folgeschäden wirksam vorbeugen können.